Zargenkonstruktion

Optimale Verbindung zwischen Wand und Tür

Die HUGA Formzarge setzt auf höchste Qualität. Ein 25 mm starkes Futterbrett kombiniert mit hochwertigen Holzwerkstoffen für Falz- und Zierbekleidung sichert ein hohes Maß an Formstabilität und Belastbarkeit. Die rückseitige Beschichtung mittels eines mit Melaminharz getränkten Papiers verringert die Aufnahme von Feuchtigkeit aus dem Mauerwerk. Der Einsatz einer Bandtasche aus einem Gemisch aus Polyamid und Glasfaser sichert die lang anhaltende Funktionalität des Elementes.

Größtmögliche Widerstandsfähigkeit und Sicherheit werden durch die rückseitige Verschraubung des Schließbleches im Futterbrett erreicht. Zusätzliche Sicherheitsfeatures lassen sich unkompliziert bauseits nachrüsten.