Presse

HUGA KG: Hochwertige Holzinnentüren Made in Germany

Gütersloh, Januar 2015. Die im Januar 1956, durch Hubert Gaisendrees, gegründete HUGA KG produziert Türen und Zargen aus Holz und hat sich damit als Spezialist auf dem Markt für Wohnraumtüren etabliert. Dort, wo vor über einem halben Jahrhundert der Grundstein für die Produktion gelegt wurde – im ostwestfälischen Gütersloh – befindet sich auch heute das Werk, in dem jährlich insgesamt rund 440.000 Türen und Zargen produziert werden.

 

An die 300 Mitarbeiter zählt die HUGA Hubert Gaisendrees KG, die seit 2013 zur Hörmann Gruppe gehört. Im vergangenen Geschäftsjahr bilanzierte das Unternehmen einen Jahresumsatz von rund 40 Mio. Euro. 

Die Holztüren und die dazu passenden Zargen bietet HUGA in verschiedenen Programmen und Oberflächen an, sodass sowohl schlichte als auch Motive im Landhausstil bis hin zu Türen mit Edelstahl-Applikationen und Verglasungen erhältlich sind. Der Qualitätshersteller verbindet den Designanspruch mit funktionellen Anforderungen und bietet somit eine große Produktvielfalt, bestehend aus vier Kollektionen und verschiedenen Gestaltungsmöglichkeiten. Darunter zwei neue, innovative Oberflächen, Durat Synchron und Durat Struktur, die den natürlichen Charakter des Holzes unterstreichen: Die Holzstruktur wird sowohl optisch als auch haptisch abgebildet. Die im speziellen Verfahren, nur von HUGA, hergestellte Durat Oberfläche erweist sich als besonders robust und pflegeleicht. So erfüllen die Türen dauerhaft die Ansprüche an Funktionalität und ein gepflegtes Erscheinungsbild. Des Weiteren sind die Türblätter und Zargen mit einer Echtholzfurnier-, Lack- oder Struktur-Oberfläche erhältlich.  

 

Jedes Produkt aus dem Hause HUGA ist „Made in Germany“ und erfüllt den jeweils aktuellen Standard für Sicherheit und technische Anforderungen nach DIN. Der Türenhersteller kombiniert die Kunst der Holzverarbeitung mit der Präzision moderner Fertigungstechnik.

Bildmaterial

Die Huga KG produziert im ostwestfälischen Gütersloh Innentüren aus Holz. Der Qualitätshersteller verbindet den Designanspruch mit funktionellen Anforderungen und bietet somit eine große Produktvielfalt, bestehend aus vier Kollektionen und verschiedenen Oberflächen.

Die Holz-Innentüren sind unter anderem mit der im speziellen Verfahren hergestellten Durat Oberfläche erhältlich. Sie erweist sich als besonders kratzfest und somit als unempfindlich gegenüber Stößen jeglicher Art.

Pressekontakt

Gern stehen wir Ihnen bei Recherchen, Detailfragen und Bildwünschen zur Verfügung:

Lisa Modest

T +49 (0) 5204 915-167

E pr@huga.de

Verena Lambers

T +49 (0) 5204 915-282

E pr@huga.de