Presse

Widerstandsfähig und authentisch: Innovative Holz-Innentür Oberfläche Durat von Huga

Das Huga Holz-Innentüren Programm wurde um zwei neue, innovative Oberflächen erweitert. Zu Beginn des Jahres brachte der Hersteller aus dem ostwestfälischen Gütersloh die Durat Struktur und Durat Synchron Oberfläche auf den Markt und bietet sie seither zusätzlich zu glatten Durat, Echtholzfurnier, Lack, oder HPL Oberflächen über den Holzfachhandel an. Welche Eigenschaften die Durat Oberflächen bieten und warum sie eine innovative Kombination aus Funktionalität und Design sind, erläutert Manfred Großjohann, Geschäftsführer der Huga Hubert Gaisendrees KG.

 

Wodurch zeichnet sich die Oberfläche Durat von Huga aus?


„Holz-Innentüren, die über eine Durat Oberfläche verfügen, zeichnen sich durch eine hohe Robustheit und Widerstandsfähigkeit aus. Sie sind besonders unempfindlich gegenüber den alltäglichen Belastungen, was ja häufig nicht nur das eigentliche Öffnen und Schließen betrifft, sondern auch mal ein kräftiges Zuknallen oder ein Stoß mit der Getränkekiste sein kann. Außerdem sind die Holz-Innentüren mit Durat Oberfläche gegen die im Haushalt üblichen Flüssigkeiten und Dämpfe unempfindlich. Wir ziehen gerne den Vergleich zu einer Küchenarbeitsplatte: Unsere neue Oberfläche sorgt dafür, dass die Holztüren praktisch gleichermaßen robust und besonders hygienisch, pflegeleicht und hitzebeständig sind. So bleiben die Türen dauerhaft schön und das Design leidet nicht unter Kratzern oder abblätterndem Lack. Von dieser Unempfindlichkeit profitiert nicht nur der private Nutzer über viele Jahre, sondern auch unsere Partner bereits während der Montage. Passend zum Türblatt bieten wir auch verschiedene Durat Holzzargen an.“


Wie wird diese hohe Widerstandsfähigkeit erreicht?


„Wir haben ein spezielles und bislang einzigartiges Herstellverfahren entwickelt, das die Türoberfläche so widerstands-fähig und damit langlebig macht. Melaminharzgetränktes Papier wird unter hohem Druck und hoher Temperatur in nur einem Arbeitsgang direkt mit der Decklage der Tür verpresst. Das in diesem Vorgang austretende Harz bildet die hochfeste Schicht, die die Widerstandsfähigkeit bewirkt. Aus Dekor, Träger und Deckplatte entsteht so eine ca. 0,25 cm starke und quasi untrennbare Oberfläche. So ist beispielsweise die glatte, weiße Durat Oberfläche qualitativ mit den bekannten HPL Oberflächen vergleichbar.“

 
Türen spielen für das gesamte Wohnambiente eine wichtige Rolle und haben einen großen Anteil an der Gestaltung des Zuhauses. Muss da für Sie als Hersteller bei der Entwicklung neben allen funktionalen Vorteilen nicht auch das Design einen bedeutenden Stellenwert haben?


„Unbedingt! Wir, aber auch unsere Partner, bemerken die steigende Nachfrage nach Türen, die weit mehr als funktionale Bauelemente darstellen. Vielzählige Designs, Farben und Motive sind gefragt und diese Wünsche haben uns natürlich bei der Entwicklung begleitet. Ergebnis sind neben der glatten Durat zwei weitere Varianten: Die Durat Struktur Oberfläche ist der natürlichen Holzstruktur optisch und haptisch annähernd nachempfunden. Eine beliebige Holz-Maserung ist auf das Türblatt geprägt. Die Durat Synchron Oberfläche entspricht praktisch einem Echtholzfurnier. Wie der Begriff 'synchron' bereits ahnen lässt, ist die Maserung des Dekores seh- und gleichzeitig fühlbar, da die geprägte Struktur mit der gedruckten Maserung übereinstimmt. Im Gegensatz zu Türen mit einer Echtholzfurnier Oberfläche, bei der jede Tür individuell anders aussieht, weisen Dekore der Durat Oberfläche ein identisches Design auf. So entsteht ein einheitlich harmonisches Design aller Innentüren, die dazu noch viel robuster sind.“


Welche weiteren Gestaltungsmöglichkeiten für Holz-Innentüren mit Durat Oberfläche sind möglich?


„Insgesamt gibt es einundzwanzig verschiedene glatte Durat Oberflächen, darunter zum Beispiel Weißlack Dekor, Ahorn, Eiche oder das dunkle Choco. Die Durat Struktur Oberfläche gibt es in den zwei Dekoren Asteiche und Eiche gehobelt. Huga Holz-Innentüren mit Durat Synchron sind in drei Deko-ren erhältlich. Diese insgesamt sechsundzwanzig Durat Dekore können mit vielen unserer Holz-Innentüren aus den Kollektionen Basic, Concept und Classic kombiniert werden. So können unsere Partner zusammen mit ihren Kunden individuell, je nach Gestaltungsvorlieben von schlichten über klassische bis hin zu modernen Designs die optimale Tür zusammenstellen. Dabei sind die Holz-Innentüren immer 'Made in Germany'.“

Bildmaterial

Die Durat Oberfläche von Huga ist besonders robust und widerstandsfähig. Holz-Innentüren mit dieser Oberfläche sind dadurch unempfindlich gegenüber den alltäglichen Belastungen und bleiben dauerhaft in Form.

Pressekontakt

Gern stehen wir Ihnen bei Recherchen, Detailfragen und Bildwünschen zur Verfügung:

Lisa Modest

T +49 (0) 5204 915-167

E pr@huga.de

Verena Lambers

T +49 (0) 5204 915-282

E pr@huga.de

Kristin Schlüter

T +49 (0) 5204 915-5764

E pr@huga.de