Presse

Messe BAU 2015: Holz-Innentürhersteller Huga wieder in München dabei

Gütersloh, Januar 2015. Letzte Woche fand in München die Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme, die BAU 2015, statt. Erneut war auch wieder der Holz-Innentürhersteller Huga mit einem eigenen Messestand vertreten. Am Ende der Woche fiel die Bilanz des Geschäftsführers sehr positiv aus.

 

Auf dem 174 qm großen Messestand präsentierte Huga eine Auswahl des vor kurzem komplett neu ausgerichteten Holz-Innentürprogramms, mit dem man zukünftig den Wünschen der Endverbraucher noch besser entsprechen möchte. Zwei neue Oberflächen mit jeweils verschiedensten Dekoren und Ganzglasdesigns erweitern die Gestaltungsvielfalt. Die Durat Oberfläche gilt als nahezu so robust wie eine Küchenarbeitsplatte: hoch stoß- und abriebfest, hitzebeständig und besonders pflegeleicht. Zudem gelingt es durch ein ganz neues Verfahren, dass die Türen mit der Durat Synchron Oberfläche der natürlichen Echtholzstruktur nicht nur optisch sondern auch haptisch realitätsgetreu nachempfunden sind.
Geschäftsführer Manfred Großjohann betonte die Bedeutung der Messe für das Unternehmen: „Wir haben uns für die nächsten Jahre viel vorgenommen. Neben der Erstellung von ganz neuen Verkaufsunterlagen haben wir ein überarbeitetes Schulungsprogramm aufgelegt, für das wir sogar eine neue Ausstellung eingerichtet haben. Die Messeteilnahme war für uns elementar wichtig, um Präsenz zu zeigen und den Kontakt zu den bestehenden als auch zu neuen Partnern auszubauen und aufzunehmen.“ Umso mehr freute es die Huga Mannschaft, dass der Messestand während der gesamten Woche gut besucht war. „Nah am Markt zu sein bedeutet für uns nah an unseren Partnern zu sein“, so Manfred Großjohann.


(1.424 Zeichen inkl. Leerschläge)

Bildmaterial

Der Gütersloher Holz-Innentürhersteller Huga präsentierte seine neuesten Produktinnovationen auf der BAU in München. Zwei neue Oberflächen mit jeweils verschiedensten Dekoren und ein Ganzglasprogramm erweitern die Gestaltungsvielfalt.

Pressekontakt

Gern stehen wir Ihnen bei Recherchen, Detailfragen und Bildwünschen zur Verfügung:

Lisa Modest

T +49 (0) 5204 915-167

E pr@huga.de

Verena Lambers

T +49 (0) 5204 915-282

E pr@huga.de

Kristin Schlüter

T +49 (0) 5204 915-5764

E pr@huga.de